Vizesachsenmeister U 13 männlich Dresden

Unsere Jungs erspielten sich in dieser Saison den Titel Vizesachsenmeister U13 männlich.

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten konnten sie zum Ende des Turniers Ihre Leistung deutlich steigern. In der Vorrunde spielten wir im ersten Spiel gleich gegen den Gastgeber VF Blau-Weiss Hoyerswerda und konnten diesen zu 12 und 10 Punkten besiegen. Den nächsten Gegner kannten wir bereits aus der Sachsenmeisterschaft der U 12 vom letzten Jahr, der TSG Markkleeberg. Im ersten Satz waren wir einfach noch von der Körperhöhe des Spielers überrascht und konnten erst im zweiten Satz ein wenig an „Fahrt“ aufnehmen, jedoch wurden beide Sätze zu 11 und 19 Punkten verloren. Im nächsten Spiel gegen den VC Zschopau ging es damit für uns um den Halbfinaleinzug als Zweitplatzierter der Gruppe. Dieses Spiel gewannen wir zu 14 und 15 Punkten.

Im Halbfinale kam ein altbekannter Gegner auf uns zu, der Zweitplatzierte der Bezirksmeisterschaft U 13, der VC Dresden, welcher sich in der Gruppe A ohne Satzverlust durchgesetzt hatte. Hier kamen wir nur schwer ins Spiel und mussten anfänglich dem VC Dresden das Spiel diktieren lassen. Erst ab der Mitte des ersten Satzes kamen wir wieder in unsere Form und konnten beide Sätze zu 20 und 17 Punkten gewinnen. Damit war die Freude groß: Wir sind im Finale und damit sicher zur Mitteldeutschen Meisterschaft qualifiziert.

Es kam, wie es kommen musste, um Finale kam unser Köperhöhengegner aus der Vorrunde auf uns zu, der TSG Markkleeberg. Hochmotiviert und den Schwung aus dem Halbfinale mitnehmend, wollten wir uns diesmal nicht so leicht besiegen lassen und vielleicht sogar noch die Goldmedaille holen. Es waren zwei sehr hart umkämpfte Sätze, welche gegen uns ausgingen. Jedoch konnten wir uns steigern und verloren lediglich mit zwei bzw. drei Punkten, zu 23 und 22 Punkten.

Damit standen die drei Teilnehmer für die Mitteldeutsche Meisterschaft fest:
1. TSG Markkleeberg,
2. VSV Grün-Weiß Dresden-Coschütz und
3. VC Dresden.

Wir gratulieren dem TSG Markkleeberg zum Sachsenmeistertitel der U 13 und bedanken uns beim Ausrichter dem VF Blau-Weiss Hoyerswerda für ein gelungenes Turnier.

Nach der offiziellen Siegerehrung gab es noch eine große Überraschung. Es gab die Verleihung des besten Spielers des gesamten Turniers, welcher durch die Trainer der teilnehmenden Mannschaften bestimmt wird. Und dieser Spieler gehört zum VSV Grün-Weiß Dresden-Coschütz e. V. (UNS!). Diese Auszeichnung bestätigt, dass wir als Team auf dem richtigen Weg sind. Wir sollten dies nutzen, um uns weiter zu verbessern und bei der Mitteldeutsche Meisterschaft auf die Revanche hinzuarbeiten!

Als Mannschaft freuen wir uns auf die Mitteldeutsche Meisterschaft U 13 am 27. Mai 2018 in Thüringen und bedanken uns bei den Angehörigen und Fans unserer Mannschaft, welche uns bisher sehr gut angefeuert und unterstützt haben.

Die gesamten Ergebnisse können hier eingesehen werden.

Text: JF und GK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.